Vertrauen bedeutet, sich seiner eigenen Schöpferkraft bewusst zu sein

Vertrauen bedeutet, sich seiner eigenen Schöpferkraft bewusst zu sein

Magie… Ja, plötzlich war sie da in meinem Leben

Obwohl ich mich doch nun schon viele Jahre mit dem Thema bewusste Realitätsgestaltung und den Lehren von Abraham – Hicks beschäftige, sah ich mich nicht in der Lage bei einem ganz bestimmten Thema eine Veränderung zu bewirken. Zu stark meine Gefühle… mein innerer Wiederstand. Das annehmen dieser Situation, hier erfährt ihr mehr dazu, mit meinem Kinder war sehr schwer.

Der Schmerz über diese Situation und weil ich fühlte, dass ich zum „Selbstschutz“ eine Mauer gebaut habe, da ich diese starken Gefühle der Hilflosigkeit, der Schuldgefühle über meine eigenen Wut nicht mehr spüren konnte… ja das alles machte mich sehr traurig, nahm mir so oft den Boden unter den Füssen weg… wollte ich doch einfach etwas anders…

Viele Jahre waren es nun schon.. manchmal verlor ich den glauben gänzlich in meine persönliche Schöpferkraft um irgend etwas an dieser Situation ändern zu können, aber vor allem um meine selbst gebaute Mauer zu durchbrechen…

Magie… Ja, plötzlich war sie da in meinem Leben

Vor 2 Nächten, als ich diesen Blogartikel geschrieben habe….  (zur Weiterleitung zum Blogartikel, klickt bitte auf das Bild)

Ich bin da für dich!

…versank ich so in dieses Bild, in seine ganze Schwingung der Liebe und Wertschätzung, welches es ausstrahlte… der Fluss meiner eigenen Inspiration…. Worte die einfach aus mir herausflossen…..

Ja. irgend etwas magisches ist passiert… Etwas hat sich in mir verändert. Ich spürte es wie ein streicheln des warmen Windes.

Erst als ich dann später im Bett lag und nochmals über die so eben gemachte Erfahrung nachgedacht habe, erkannt ich die Tragweite von ihr. Die Magie… orchestriert von Gesetz der Anziehung, welches auf meine neu ausgesandte Schwingung reagiert hat, während ich den Blogartikel geschrieben habe.

sun-1148790__180

Magie… ja, plötzlich war sie da und sie war so stark.

Fühlbare Liebe die den Platz einnahm an dem noch vor kurzem Verzweiflung, Sehnsucht und Trauer war.

Meine selbstgebaute Mauer bracht ein. Sie war nicht mehr spürbar und ich konnte nun nach so vielen Jahren, dieses wunderbare Wesen, welches vor mir stand, endlich sehen. Mit meinem Herzen. Dieses wunderbare Wesen, welches mir die Arme entgegen gestreckt hat… endlich konnte ich meine Arme auch öffnen…..

Vertrauen bedeutet, sich seiner eigenen Schöpferkraft bewusst zu sein und darauf zu vertrauen, dass alles zum richtigen Zeitpunkt geschieht!

Alles Liebe

Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.